heart

Details

Leitung

Dr. med. Jürg Kuoni & Anita Kunz


Dauer

24 Stunden + Feedback

Einzelpersonen oder Gruppen


Material

ChronoCord Messgerät (8000Hz)


 

heartcheck - Herzrhythmusflexibilität

Messung und Interpretation der Herzrhythmusflexibilität HRF - rock hard science! Die 24-Std. Messung der HRF liefert aussagekräftige Erkenntnisse über die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit. Daraus ableitbar sind exakte Prognosen über das Leistungspotential. Stimmt die Regeneration, wird die Performance nicht leiden.

Hier geht's zum HRF-Flyer

Definition HRF oder HRV?

HRV kommt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet Heart Rate Variability. Die deutsche Übersetzung müsste korrekt Herzfrequenz-Variabilität heissen. Die oft gebrauchte Übersetzung Herzraten-Variabilität ist schlicht falsch, da der Begriff Rate immer ein Verhältnis angibt, z.B. Ratenzahlung.

Herzfrequenzvariabilität auf der andern Seite ist schwerfällig und alles andere als selbsterklärend. Flexibilität versteht jeder, ebenso Herzrhythmus. Je flexibler wir sind, desto besser und schneller passen wir uns neuen Bedingungen an. Je flexibler unser Herzrhythmus, desto leichter kommen wir durchs Leben. Bessere Herzrhythmusflexibilität = bessere Regulationsfähigkeit = robustere Gesundheit.

Das ChronoCardiogramm ist Ihr gesundheitlicher Fussabdruck. Es stellt bildlich folgende Fakten dar:

  • Stressniveau
  • Schlafqualität
  • Regenerationsphasen
  • Vitalität / Energielevel
  • biologisches Alter
  • die Koppelung Puls-Atemrhythmus nachts als Ausdruck eines erholsamen Schlafs

 

 


Objektive Interpretation

HRF ist eine physiologische Messung und das Resultat somit objektiv und reproduzierbar. Die Interpretation erfolgt unter fachärztlicher Supervision. Art der Messung, Interpretation und klinischer Einsatz wurden von der European Society of Cardiology und der American Society of Pacing and Electrophysiology 1996 festgelegt.

Langzeit Diagnose

Die Messung repräsentiert Leistungs- und Regenerationfähigkeit der letzten 4 - 6 Monate.


Hightech

Sie stellen sich mit dem Einsatz von HRF an die Spitze der Gesundheitstechnologie im Stressmanagement. Die Messfrequenz ist 8000Hz und ist somit mit Gadgets und Apps in keiner Weise vergleichbar.

Evidenz basiert

Publikationen von Prof. Max Moser, HumanResearchInstitut Österreich und Kubios Finland, erhalten Sie gerne auf Anfrage. Bei Pubmed, der Standard Suchmaschine für biomedizinische Publikationen, finden Sie weiter unter „Heart Rate Variability“ über 20‘000 Titel, bei Google Scholar, DER Datenbank für wissenschaftliche Arbeiten, weitere 17‘000.